Banner BioBrush






made in Germany






Hinter unseren farbenfrohen Zahnbürsten steckt ein ganzheitlich nachhaltiges Konzept für ressourcenschonende Dentalprodukte. 


Von der Druckerfarbe und -menge auf der gartenkompostierbaren Folie über die Pigmentauswahl für unseren Biokunststoff, bis hin zu den Formeigenschaften, die eine gute Zahnbürste ausmacht, haben wir jedes Detail genau hinterfragt.


Das StartUp biobrush arbeitet seit 2015 mit Liebe und Leidenschaft an der Umsetzung dieses Konzeptes. Das Ergebnis ist eine Bürste, die sowohl den zahnmedizinischen als auch den hygienischen Ansprüchen entspricht. Mit ihrer puristischen Form und der konsequenten Farbgebung ist sie in jedem Badezimmer leicht unterscheidbar.


2016 gewannen wir mit unserer gartenkompostierbaren Zahnbürstenverpackung – Made in Germany – den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Nachhaltigkeit“. 2017 wurden unsere Zahnbürsten mit der höchsten Auszeichnung des  red dot Awards „best of the best“  in der Kategorie „Produkt Design“ geehrt. In 2018 erhielten wir die WINNER Auszeichnung des German Design Awards in der Kategorie „Excellent Communications Design/Packaging“.


biobrush, das sind Nannett Wiedemann, Herbert Nabbefeld und Christian Steinbock. Es entspricht unserer Philosophie, immer am Puls der Zeit die Entwicklungen innovativer und ressourcenschonender Materialien unter Berücksichtigung zahnmedizinischer Kriterien in unsere Produkte einfließen zu lassen und auf dieser Basis unser Sortiment auszubauen. 










Unsere Zahnbürsten aus Holz


Bevor Holzreste in Heizkraftwerken zu Strom oder Wärme umgesetzt werden, machen wir Zahnbürsten daraus – und das nahezu CO²-neutral. In unserer Biozahnbürste und deren Verpackung sind nur noch wenig fossile Rohstoffe verarbeitet.


Für unseren Biokunststoff und unsere Folie werden Reste aus der holzverarbeitenden Industrie genutzt. Daraus werden unser Bürstenstiel und unsere Verpackung produziert. Für das Nylon unserer Borsten bildet Rizinusöl die Basis.


In unserem Biokunststoff werden natürliche Weichmacher verwendet. In den ausgewählten Pigmenten unserer Farben wird der Zusatz von Schwermetallen weit unterschritten. Für die Borsten unserer Biozahnbürste kommt bei uns Nylon aus Rizinusöl zum Einsatz. Unter zahnmedizinischen Gesichtspunkten ist laut unabhängiger Zahnärzte Nylon noch immer das ideale hygienische Material.





Pixabay raisin 1





Material


Für die Herstellung des Kunststoffes, der Borsten und der Verpackung werden nur noch geringe Mengen an fossilen Rohstoffen verwendet. Für den Biokunststoff unserer biobrush werden Holzreste verarbeitet, die oftmals direkt verbrannt werden.


Das Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft (Zertifikat vorhanden).


Da kaum fossile Rohstoffe in unserer Bürste eingelagert sind, verbrennt diese am Ende ihrer Lebenszeit nahezu CO2-neutral.




Ende des Lebenszyklus


Unsere Farben entsprechen der gängigen DIN EN 13432. Unseres Biokunstoff ist biologisch abbaubar nach DIN EN ISO 14855 und unsere prämierte Verpackung ist sogar gartenkompostierbar, kann aber leider nicht in Industriekompost in der Schweiz entsorgt werden. 


Der Umgang mit Biokunststoffen im Verwertungszyklus steht ganz am Anfang. Die Betreiber der Sortieranlagen stehen damit vor einer neuen Herausforderung, und zwar der Entsorgung der neuen Kunststoffe unter Berücksichtigung einer wirtschaftlichen Vertretbarkeit. Nach der thermischen Verwertung können so Haushalte mit Strom- und Wärme-Energie versorgt werden. (ab in die gelbe Tonne)


Und wenn die biobrush doch mal in der Umwelt landet?


Klassische Kunststoffe werden auch über lange Zeiträume wie 400 Jahre nicht vollständig zersetzt.  Das Umweltbundesamt geht in einer Stellungnahme aus dem Jahr 2013 davon aus, dass auch nach extrem langen Zeiträumen (> 400 Jahre) trotz kontinuierlicher Zerkleinerung keine vollständige Zersetzung gelingt. Biokunststoffe benötigen für die Zersetzung einen Bruchteil dieser Zeit. 94% der biobrush sind in Abhängigkeit von den Umweltbedingungen und vom Zustand nach nur wenigen Jahren verrottet. Unser Nylon ist noch nicht biologisch abbaubar. Sobald ein gleichwertig-hygienisches UND biologisch abbaubares Borstenmaterial marktreif ist, werden wir dieses zum Einsatz bringen.












German Packaging award



GERMAN PACKAGING AWARD


in der Kategorie "Nachhaltigkeit" für die Verpackung der biokunststoffversiegelten Taschenzahnbürste aus Zellulose mit recycelter Kartonzunge.




RedDot Award 2017



RED DOT AWARD


Biobrush gewinnt den Red Dot Award:


« Best ot the best » in der Produktdesignkategorie 2017 !












Greentec award 2017.png    






GREEN TECH AWARD


 


Im Jahr 2017 wurden wir in der Kategorie "Lifestyle" unter die TOP 3 der GreenTec Awards gewählt.










Der Green Product Award ist ein jährlich stattfindender internationaler Wettbewerb für innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen. Der Wettbewerb ist seit 2013 offen und hat seitdem Einreichungen aus mehr als 40 Ländern erhalten. Unsere Bürste wurde 2018 für den Green Product Award ausgewählt.





Wo man kaufen kann




Produkte der Marke